Beitrag 6: «Welcher Krieg in der Bibel ist der aktuelle Krieg in der Ukraine?» (Teil 1)

Aktualisiert: 30. Aug.


Diese Frage wird mir zunehmend gestellt und entlarvt zugleich ein grosses Missverständnis: Lange nicht jeder Krieg wird in den biblisch-prophetischen Texten vorausgesagt. Eigentlich nur die allerwenigsten. Jesus sagt in Matth 24,6–8 ganz allgemein: «Ihr werdet hören von Kriegen und Kriegsgeschrei; seht zu und erschreckt nicht. Denn es muss geschehen. Aber es ist noch nicht das Ende. Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere».


Aber ganz viele kriegerische Einzelereignisse der Weltgeschichte sind nicht auf dem «Radar» der biblisch-prophetischen Texte. Die Buchdicke der Bibel würden die erdrückende Menge all dieser Kriege gar nicht ertragen.

Aber es gibt wenige Kriege, die in den biblisch-apokalyptischen Texten konkreter erwähnt sind. Hier eine kurze Auflistung – zumindest gemäß meiner Erkenntnis:

  1. Der Krieg im zweiten Siegelgericht (= der zweite Apokalyptische Reiter): Er wird «den Frieden von der Erde nehmen». Dieser Krieg wird demzufolge auf den letzten Seiten der Weltgeschichte als Weltkrieg erwähnt werden. ž Nachzulesen in Offb 6,3–4. Mehr dazu siehe «Lichter 1 / S 41».

  2. Der «Hesekiel 38 + 39 Krieg» unter der Führung einer großen Macht aus dem Norden von Israel aus gesehen und gegen Israel gerichtet. žNachzulesen in Hes 38 und 39. Mehr dazu siehe Beitrag 8 in diesem Blog.

  3. Der Krieg im sechsten Posaunengericht durch Großmächte aus dem Osten (= aus dem Gebiet «hinter dem Euphrat») und gegen Israel gerichtet. žNachzulesen in Offb 9,13–21 / 16,12–16. Mehr dazu siehe «Lichter 1 / S 60–62» und «Lichter 2 / S 41–43».

  4. Der Krieg (oder die Kriege?) auf dem Weg des Antichristen zum globalen Weltherrscher. Nachzulesen in žOffb 17,1–18. Mehr dazu siehe «Lichter 2 / S 48–73»

  5. Der Harmageddonkrieg am Ende der Zeit, im Kontext der sichtbaren Wiederkunft von Jesus Christus. žNachzulesen in Offb 16,12–6 / 19,17–21. Mehr dazu siehe «Lichter 2 / S 41–43» und «Lichter 2 / S 91–94»

Fortsetzung siehe Beitrag 7